Bullterrier-Bastel-Forum und mehr........

Ein kleines Forum für alle, die ihr Herz an Kampfschmuser verloren haben
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 28.01.2010 Schlechter Scherz oder echte Bedrohung in 89284 Pfaffenhofen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Forum-Chefin
Forum-Chefin
Forum-Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3160
Alter : 48
Anmeldedatum : 03.10.08

BeitragThema: 28.01.2010 Schlechter Scherz oder echte Bedrohung in 89284 Pfaffenhofen?   Do Jan 28, 2010 10:33 pm

28.01.2010 Schlechter Scherz oder echte Bedrohung in 89284 Pfaffenhofen?
Verwirrung unter Spaziergängern haben zwei Schilder hervorgerufen, die jemand bei Pfaffenhofen aufgestellt hat: Sie warnen vor Giftködern.

Der Ordnungsamtsleiter Konrad Müller der Marktgemeinde Pfaffenhofen ist nicht ganz sicher, was er von der Angelegenheit halten soll: "Achtung Hunde - Giftköder sind ausgelegt." Zwei Schilder mit diesem Text und einem Gift-Piktogramm hat jemand dieser Tage auf freiem Feld aufgestellt. Besorgte Anrufer melden sich seit zwei bis drei Tagen bei der Marktgemeinde, die wissen wollen, was es mit diesen Warnungen auf der Flur zwischen Hirbishofen und Pfaffenhofen auf sich hat.

Eines der Schilder hat der Grundstückseigentümer bereits entfernt: Dieser dulde es weder, dass solche Tafeln bei ihm aufgestellt werden, noch habe er etwas mit Giftködern zu tun, berichtete Ordnungsamtsleiter Müller gestern auf Anfrage. Eines sei noch da und hänge an einer Gasleitungs-Markierung, wie auch ein SÜDWEST-PRESSE-Leser gestern bestätigte. Dieser erinnerte an die Giftanschläge gegen Hunde in Senden und war in Sorge, dass dort tatsächlich Gift ausgelegt wurde.

Es sei auch nicht ersichtlich, dass dort überhaupt Gift ausgebracht worden ist, berichtete dazu Müller. Er zweifelt auch, dass dies einfach so erlaubt wäre. Unter Umständen handle es sich um eine leere Drohung, die Hundebesitzer erschrecken soll, damit diese ihre Tiere an die Leine nehmen. Doch auch dies wäre ein Vorgehen, das so nicht akzeptabel ist, zumal der Grundstückseigentümer damit nicht einverstanden ist. Müller will sich mit der Polizei in Verbindung setzen, um zu besprechen, wie gegen solche Aktionen vorzugehen ist.

gemeldet von: Südwestpresse.de
Nach oben Nach unten
http://bullyinlove.forumieren.com
 
28.01.2010 Schlechter Scherz oder echte Bedrohung in 89284 Pfaffenhofen?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 29./30. Mai 2010 - HAUSTIERMESSE
» Schlachten oder einschläfern?
» Brille oder Kontaktlinsen was tragen ihr am und auf dem Pferd?
» Halsring steif oder wie ein Seil?
» Stuten und Hengste oder wie komme ich lebend an der Weide vorbei

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bullterrier-Bastel-Forum und mehr........ ::  :: Vermist.-, Gift.- Tierfängerwarnungen-
Gehe zu: