Bullterrier-Bastel-Forum und mehr........

Ein kleines Forum für alle, die ihr Herz an Kampfschmuser verloren haben
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Verbotene Schnappfalle, überall Blut, Jaulen: Polizei fandet nach Hundekadaver

Nach unten 
AutorNachricht
Forum-Chefin
Forum-Chefin
Forum-Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3160
Alter : 49
Anmeldedatum : 03.10.08

BeitragThema: Verbotene Schnappfalle, überall Blut, Jaulen: Polizei fandet nach Hundekadaver   Mo Feb 02, 2009 2:53 pm

Bad Homburg v.d. Höhe
– Die Polizei Bad Homburg untersucht den vermutlich gewaltsamen Tod eines Hundes, der sich in Bad Homburg in einer Schnappfalle verfangen hatte.
Die Besitzer des Hundes hatten ihren Rodesian Ridgeback frei auf ihrem Grundstück frei laufen gelassen. Nach den Ermittlungen der Polizei lief der Hund durch ein Loch im Nachbarzaun auf das Nachbargrundstück. Dort hatte der Nachbar eine Schnappfalle aufgestellt und an einem Baum fixiert. Der Hund geriet mit dem Hals in diese Falle und begann zu jaulen. Die Halter hörten dies und erkannten die Situation ihres Hundes, konnten jedoch die Falle ohne Werkzeug nicht lösen. Sie liefen zurück ins Haus um Werkzeug zu besorgen. Als sie wieder zum Ort zurückkamen war der Hund samt Falle verschwunden. Man hörte ihn jedoch noch jaulen. Da dieses Jaulen aus der Nachbargarage gehört wurde, wurde die Polizei verständigt. Dort bot sich den eingesetzten Beamten ein grauenvolles Bild. Der gesamte Garagenboden sowie die Wände waren blutverschmiert. Nach erfolgter Spurenauswertung konnten die Beamten folgende Rückschlüsse ziehen. Der Nachbar hatte wohl ebenfalls erkannt, dass sich der Hund in seiner ausgelegten Falle verfangen und schwer verletzt hatte. Da er wusste, dass das Auslegen einer solchen Falle verboten ist, schaffte er das verletzte Tier samt Falle in seine Garage. Dort tötete er den Hund auf unbekannte Weise, anschließend schaffte er den Kadaver in den Kofferraum seines Fahrzeugs und entsorgte ihn an unbekannter Stelle.

Da er den Ort der Entsorgung nicht angeben wollte, hat die Polizei folgende Fragen. - Wer hat in der weiteren Umgebung einen Hundekadaver festgestellt? - Wem ist zur Tatzeit ein Pkw aufgefallen, dessen Fahrer in der umliegenden Feld- oder Waldgemarkung am Kofferraum des Fahrzeugs hantiert hat?
Hinweise nimmt die Polizei Bad Homburg unter der Nr.: 06172/1200 entgegen.
[b]
Nach oben Nach unten
http://bullyinlove.forumieren.com
 
Verbotene Schnappfalle, überall Blut, Jaulen: Polizei fandet nach Hundekadaver
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was kommt nach der Blüte?
» Wurzeln wachsen senkrecht nach oben
» Vanda nach draußen.....
» Phalaenopsis nach der Blüte
» Ausflug nach Böhmen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bullterrier-Bastel-Forum und mehr........ ::  :: xxx Tierschmutz xxx-
Gehe zu: