Bullterrier-Bastel-Forum und mehr........

Ein kleines Forum für alle, die ihr Herz an Kampfschmuser verloren haben
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Fackelzug gegen die Tiermörder und Brandstifter von Wiehl

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Forum-Chefin
Forum-Chefin
Forum-Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3160
Alter : 48
Anmeldedatum : 03.10.08

BeitragThema: Fackelzug gegen die Tiermörder und Brandstifter von Wiehl   Mo Jan 05, 2009 2:00 am

Was dort passiert ist einfach unfassbar!!!!! Bitte leitet diese Info
weiter.Ich danke euch

Traurige Grüße Regina

FACKELZUG GEGEN DIE TIERMÖRDER UND BRANDSTIFTER VON WIEHL


- In Gedenken der 3 ermordeten Hunde Zorro, Jimmy und Joey -


Treffpunkt:

Samstag, 31. Januar 2009 ab 16.00 Uhr

Wiehltalhalle, Hauptstraße, 51674 Wiehl (In der Nähe von Köln)

(ist aus jeder Richtung kommend ausgeschildert).


Anschließende Kundgebung mit Dr. Edmund Haferbeck

Am Samstag, dem 27. Dezember 2008 gegen Abend wurden in Wiehl bei dem
Tierschützer und Tierversuchsgegner Rainer Gaertner 3 seiner 6 Hunde
getötet, sein Haus angezündet.

Die Tat ist an Brutalität nicht zu überbieten.

Das Haus ist zerstört und unbewohnbar. Die Hunde befinden sich noch bei
der
Obduktion.

Fest steht, dass ein Blutbad stattgefunden haben muss.

Die kriminaltechnischen Ermittlungen laufen auf Hochtouren.


Liebe Tierschützer, liebe Freunde,

das ist eine Katastrophe. Etwas schlimmeres kann einem Tierschützer kaum
geschehen. Es ist noch nicht klar, ob Zorro, Jimmy und Joey noch am Leben
waren, als sie ins Haus getragen und Brandsätze gelegt wurden. Die
Obduktion
wird es zeigen.


Es sind alle aufgerufen, diese Nachricht großzügig zu verteilen.

Es werden alle gebeten, an dem Fackelzug am 31. Januar um 16.00 Uhr
teilzunehmen.

Wir müssen jetzt Einigkeit demonstrieren.

Wir müssen auch alle mithelfen, dass die Täter gefasst werden.

Nach Aussagen der ermittelnden Kriminalpolizei ist es angebracht, eine
Belohnung auszusetzen.

Das haben wir vor. Und wir bitten alle, sich daran zu beteiligen.


Auf Anfrage vieler haben wir ein Spendenkonto eingerichtet:


Spendenkonto: Rainer Gaertner

Sparkasse Wiehl

Konto-Nr.: 1000 63 460

BLZ 384 524 90

Verwendungszweck: Hundemord


Bitte kommt alle zum Fackelzug am 31. Januar und ruft auch alle zum
Spenden
auf, damit wir eine Chance haben, die Tiermörder und Brandstifter ihrer
gerechten Strafe zuzuführen.



--
"Liebe kann man lernen. Und niemand lernt besser als Kinder. Wenn Kinder
ohne Liebe aufwachsen, darf man sich nicht wundern, wenn sie selber
lieblos werden." (Astrid Lindgren)


"Erziehung besteht nicht nur in der Ausbildung des Verstandes. Auch die
Intelligenz des Herzens und die menschlichen Qualitäten wie Mitgefühl,
Freundlichkeit, Wohlwollen und Verantwortungsgefühl müssen geschult
werden." (Dalai Lama)


TIERSCHUTZ FÖRDERT SOZIALE KOMPETENZ

TIERSCHUTZ FÖRDERT MITGEFÜHL

TIERSCHUTZ IST GEWALTPRÄVENTION

TIERSCHUTZ IST MENSCHENSCHUTZ

www.schule-und-tierschutz.de

Telefon: 02204/810789

www.schueler-fuer-tiere.de
www.foerderschueler-fuer-tiere.eu
Nach oben Nach unten
http://bullyinlove.forumieren.com
 
Fackelzug gegen die Tiermörder und Brandstifter von Wiehl
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bitte mitmachen und weiterverbreiten: Unterschriften gegen MASSENTIERHALTUNG
» Was hilft gegen trockene schuppende Haut!
» Petition gegen Rollkur
» Lapacho ein Mittel gegen Schimmel?
» Mittel gegen Wolläuse

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bullterrier-Bastel-Forum und mehr........ ::  :: allgemeine Hilfe-
Gehe zu: