Bullterrier-Bastel-Forum und mehr........

Ein kleines Forum für alle, die ihr Herz an Kampfschmuser verloren haben
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Stute nach brutaler Misshandlung eingeschläfert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Forum-Chefin
Forum-Chefin
Forum-Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3160
Alter : 48
Anmeldedatum : 03.10.08

BeitragThema: Stute nach brutaler Misshandlung eingeschläfert   Mi Apr 07, 2010 10:26 pm

Stute nach brutaler Misshandlung eingeschläfert

Kaiserlautern (aho) – Am Morgen des Karfreitags fand eine Pferdehalterin ihre Hannoveranerstute mit einer stark blutenden Wunde im Genitalbereich auf der Koppel in Selchenbach (Kreis Kusel).
Eine hinzu gerufene Tierärztin diagnostizierte erhebliche Verletzungen im Vaginalbereich. Vermutlich hatten Unbekannte dem Tier die Verletzungen mit einem spitzen Gegenstand beigebracht. Das schwer verletzte Pferd hatte aufgrund der starken Schmerzen den Elektrozaun der Koppel durchbrochen, wo es schließlich zusammenbrach. Die Ärztin musste das Tier einschläfern – es wäre aufgrund der Verletzungen und des starken Blutverlustes ohnehin verendet. Einen äußerst brutalen und hinterhältigen Fall von Tierquälerei bearbeitet derzeit die Kripo Kaiserslautern.
Das Fachkommissariat Kaiserslautern hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Die schreckliche Tat muss sich am frühen Morgen des Karfreitags zwischen ein Uhr und acht Uhr ereignet haben.
Nach oben Nach unten
http://bullyinlove.forumieren.com
Tikilalotti
Bully-Kenner
Bully-Kenner
avatar

Anzahl der Beiträge : 180
Alter : 53
Anmeldedatum : 18.02.09

BeitragThema: Re: Stute nach brutaler Misshandlung eingeschläfert   Do Apr 15, 2010 9:37 pm

icch verstehe nicht das die Leute ihre Pferde immer noch so weit von Wohnhäuser auf abgelegenne Koppel stellen.Ich würde mir immer ein Gehöff oder dicht an einen Wohnhaus ein Platz auszuchen oder dort wo ein Wachhund seinen Dienst macht.

_________________
Wie kann man sich von der endlosen Verstellung,Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen,wenn es unsere Hunde nicht gebe,in deren Gesicht man ohne Mißtrauen schauen kann


Nach oben Nach unten
http://bulldoggpower.repage4.de/
Forum-Chefin
Forum-Chefin
Forum-Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3160
Alter : 48
Anmeldedatum : 03.10.08

BeitragThema: Re: Stute nach brutaler Misshandlung eingeschläfert   Do Apr 15, 2010 9:45 pm

Ja, stimmt, das ist das ideale, aber viele haben nicht die Möglichkeit sein Pferd in der Nähe abzustellen.
Ich würde auch irgendwie versuchen , einen Wachhund in der Nähe halten zu können.
Nach oben Nach unten
http://bullyinlove.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Stute nach brutaler Misshandlung eingeschläfert   

Nach oben Nach unten
 
Stute nach brutaler Misshandlung eingeschläfert
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schlachten oder einschläfern?
» Geschwollenes Euter - Rosse
» Wann darf ein Pferd eingeschläfert werden?
» Cushing-Syndrom
» „Wenn ein herrenloses Tier länger als ein viertel oder halbes Jahr im Tierheim ist, gehört es eingeschläfert.“

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bullterrier-Bastel-Forum und mehr........ ::  :: xxx Tierschmutz xxx-
Gehe zu: