Bullterrier-Bastel-Forum und mehr........

Ein kleines Forum für alle, die ihr Herz an Kampfschmuser verloren haben
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 29.12.2009 Xanten Vergiftetes Hundefutter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Forum-Chefin
Forum-Chefin
Forum-Chefin
avatar

Anzahl der Beiträge : 3160
Alter : 48
Anmeldedatum : 03.10.08

BeitragThema: 29.12.2009 Xanten Vergiftetes Hundefutter   Mi Dez 30, 2009 11:28 am

Hundehalter aufgepasst: In Xanten scheint jemand vergiftetes Hundefutter ausgelegt zu haben. Davor warnte gestern RP-Leserin Constanze Claßen-Brendgen. Ihr Sohn (15) sei Weihnachten mit Labradormischling Finch unterwegs gewesen und habe an der Gelderner Straße, Ecke Kiebitzweg "Gemüse mit zwei toten Ratten" gefunden. Sie habe den Fund daraufhin in Augenschein genommen und als Hunde-Trockenfutter erkannt.
Die toten Ratten lassen sie vermuten, dass das Futter vergiftet war. Die Gelderner Straße sei ein beliebter "Hundeweg", so Constanze Claßen-Brendgen. Die Xantenerin informierte gestern das Ordnungsamt.

Außerdem warnte sie Hundebesitzer in der Nachbarschaft. "Einige erzählten, dass vor einiger Zeit schon mal vergiftetes Hundefutter in der Hees aufgetaucht war", berichtete sie im Gespräch mit unserer Redaktion.




gemeldet von: rp-online.de und haustierdiebstahl-in-deutschland.de
Nach oben Nach unten
http://bullyinlove.forumieren.com
 
29.12.2009 Xanten Vergiftetes Hundefutter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ein Reisebericht / Barcelona 2009
» Wurmdelikatessen - Enthüllungen um Hundefutter und Katzenfutter (Tierversuchsgegner) ...
» Mengenangabe und Kostenfrage Hundefutter ?!
» Vorstellung Stellplatz Xanten
» Meine Aussaat 2009-2010

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bullterrier-Bastel-Forum und mehr........ ::  :: Vermist.-, Gift.- Tierfängerwarnungen-
Gehe zu: